Register-Hotline 043 550 02 07

Inkassodienste

25. Juni 2019 | Inkasso | Sandra

Sie möchten Schweizerische Inkassodienste und Inkassounternehmen vergleichen und für Sie die beste Inkassofirma finden? Wir von Inkassoregister machen für Sie den Inkassovergleich. Wir schauen hinter die Kulissen und nehmen Kosten, Dienstleistung und Service genau unter die Lupe. Lesen Sie hier, welche wertvollen Aufgaben Sie an Inkassodienstleister übertragen können.

Wenn ein Schuldner seine offene Rechnung nicht zahlt, ist das für Sie als Gläubiger immer ärgerlich. Jetzt gibt es für Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie begleichen die Aussenstände aus eigenen finanziellen Mitteln oder Sie nehmen Ihr Forderungsmanagement professionell in die Hand.

Wenn Ihnen selbst für Ihr Mahnwesen Zeit, Know-how und Technik fehlen, sollten Sie ein externes Inkassobüro für Ihren Forderungseinzug finden. “Inkassounternehmen mit ins Boot nehmen” bedeutet für Sie als Gläubiger nicht, dass Sie gleich gerichtlich gegen den Schuldner vorgehen. In den meisten Fällen gibt es aussergerichtliche Lösungen, wenn das Mahnwesen professionell angegangen wird.

Inkassodienst Schweiz und weltweit

Grundsätzlich ist die Geldeintreibung im eigenen Land meist einfacher, als im Ausland. Hier kommen häufig noch sprachliche Barrieren und länderspezifische Besonderheiten hinzu, die im Mahnwesen ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Doch nicht nur beim Auslandsinkasso ist es wichtig, kompetente Inkassodienste an seiner Seite zu haben.

Auch die nationale Geldeintreibung stellt oftmals hohe Anforderungen an den Gläubiger. So sollten bei Zahlungsverzug unbedingt die Zahlungsfristen klar gesetzt und regelmässig kontrolliert werden. Auf eine Mahnung oder Zahlungserinnerung sollten unverzüglich bei Ablauf der Frist eine zweite und eine letzte Mahnung folgen.

Warten Sie dennoch vergeblich auf die Zahlung einer offenen Forderung, bleibt nur noch der Gang zum Betreibungsamt. Ob sich die Einleitung einer Betreibung beim zuständigen Betreibungsamt lohnt, beraten mit Ihnen ebenfalls gerne externe Inkassodienste. Nutzen Sie die Erfahrung und Kompetenz Schweizer Inkassofirmen für Ihr Forderungsmanagement.

Inkassoservices für Unternehmen und privat

Ob Sie Inkassohilfe als Gläubiger privat benötigen oder als Firma Ihr Mahnwesen dauerhaft auslagern möchten, wir finden für Ihre Forderungen die richtige Inkassofirma. Ob Einzel Forderung oder Masseninkasso – jede Forderung ist es wert, erfolgreich eingetrieben zu werden:

  • Forderungsinkasso, Dokumenteninkasso
  • Auslandsinkasso, Schweizinkasso
  • Forderungsankauf, Verlustscheininkasso
  • Mengeninkasso, Webinkasso, Einzelforderung

Sie haben bereit Verlustscheine aus einem Betreibungsverfahren? Auch in diesem Fall können Sie professionelle Inkassohilfe in Anspruch nehmen. Denn: Auch noch Jahre nach Ausstellung eines Verlustscheins haben Sie die Chance, die Verlustscheinurkunde in Bares zu wandeln.

Inkassoangebote kostenlos online vergleichen

Ärger mit Kunden bzw. einem Schuldner? Sie möchten ein Mahnverfahren über Inkassodienste starten? Wir finde für Sie den passenden Inkassopartner, der erfolgreich Schulden Ihres Schuldners für Sie einfordert. Rufen Sie uns am besten einfach kostenlos an unter 043 – 550 02 07 oder nutzen Sie unsere kostenlose Beratung.

Wir informieren Sie über Inkassokosten und Gebühren, die für ein vorrechtliches oder gerichtliches Mahnverfahren anfallen. Sie möchten Mahnungen schreiben lassen? Nutzen Sie kostengünstiges Webinkasso für Ihren Geld Einzug und sparen Sie Kosten für die Inkassobearbeitung ein. Wir zeigen Ihnen, welcher Inkassoanbieter Ihnen dabei helfen kann.

Holen Sie sich kompetente Hilfe bei Beitreibung offener Forderungen, gerichtliche Mahnschritte, Verlustscheininkasso und Co. Sie suchen eine Alternative zu einem Anwalt? Anwälte kommen für Sie nicht infrage? Finden Sie Ihr persönliches Inkassobüro mit Inkassoregister. Die Eintreibung offener Forderungen wird mit Experten in über 90% der Fälle unkomplizierter und effizienter.

 

Mahnbescheid ✓ Dienstleister ✓ Zwangsvollstreckung ✓ Inkassogebühren des Gläubigers ✓

zum Archiv