Register-Hotline 043 550 02 07

Aussergerichtliche Geldeintreibung spart Inkassokosten

06. September 2015 | Allgemeines | Inkasso News

Schweizer Betreibungsämter bestätigen, dass die Anzahl der Betreibungen in den letzten Jahren weiter gestiegen ist. Eine Ursache dafür liegt sicherlich in dem stetigen Bevölkerungswachstum. Doch auch noch weitere Gründe müssen bei der Entwicklung der gerichtlichen Geldeintreibung eine Rolle spielen.

So ist in den vergangenen Jahren beispielsweise in Rupperswil die Bevölkerung um 14 %, die Zahl der Betreibungen jedoch um ca. 38 % angestiegen. Manche Inkassospezialisten sehen den Auslöser für diese Entwicklung der Betreibungszahlen in teuren Versicherungsprämien. Andere Inkassoexperten machen die schlechte Zahlungsmoral, verändertes Konsumverhalten sowie die Arbeitslosenzahlen der Schweizer Bevölkerung für die vielen Betreibungen verantwortlich.

Fakt ist: Betreibungen kosten Zeit, Geld und Nerven. Eine aussergerichtliche Geldeintreibung ist hingegen deutlich zufriedenstellender, sowohl für Gläubiger als auch für Schuldner. Schweizer Inkassounternehmen haben sich daher auf die professionelle Geldeintreibung im Inland und Ausland spezialisiert. Bei ihrer Inkassoarbeit bevorzugen sie die aussergerichtliche Geldeintreibung.

Forderungsankauf entlastet Betreibungsämter

Schweizer Inkassounternehmen bieten Gläubigern vielfältige Inkassolösungen. Beim sogenannten Factoring (Forderungsankauf) kauft der Inkassoanbieter juristisch unbestrittene Forderungen von Gläubigern ab. So erhalten Gläubiger schnell und unkompliziert ihr Geld.

Inkassounternehmen übernehmen die professionelle Eintreibung der offenen Forderungen – ob im eigenen Namen oder im Namen des Gläubigers. Die Inkassopraxis zeigt: In über 80 % der Inkassofälle wird eine schnelle Klärung auf dem aussergerichtlichen Wege erzielt. So entlasten die Inkassounternehmen jährlich Schweizer Gerichte und Betreibungsämter um zahlreiche Forderungsangelegenheiten.

Besonders kleine Versandhäuser und Online-Händler sind auf eine schnelle Begleichung offener Forderungen angewiesen. Neben dem Versandhandel nutzen auch Handwerksunternehmen, Unternehmen und Selbständige aus dem Gesundheitswesen, Einzelhandelsunternehmen sowie Firmen im Gross- und Aussenhandel die kompetente Inkassohilfe Schweizer Inkassodienstleister. Finden auch Sie den Inkassoanbieter Ihres Vertrauens auf www.inkassoregister.ch.

zum Archiv